Wenn deutsche Establishment-Medien etwas bagatellisieren,