Warum man als Nazi auch noch unbedingt die Zerstörung