Geil, durch 3D-Druck wurden Reanimationsgeräte repariert,