Als Werder Bremen eine Nouri-Truppe wegzuhauen wirkt